Das sind wir:

(Foto: Schnappschuß von Papa Lieb für unsere Franzosen!)

Wir beide, Angelika Lieb und Alexander Bott, seit Jahren glücklich verheiratet, teilen uns alle anfallenden Arbeiten. Dabei versuchen wir möglichst redlich zu teilen.

 

Angelika, Studium Pädagogik, fast 20-jährige Verkaufs-Erfahrung im Heimtier-, Garten-& Heimwerkerbereich. Ihre Hobbys: Garten, Tiere, Basteln ( Spezialität: Ostereier ), Kochen (auch ohne Rezept), Fremdsprachen (Grundkenntnisse, erweitert): Französisch & Englisch,....

 

Alexander, gelernter Dekorateur im Textilbereich, Erfahrung im Innenausbau & Renovierung. Frühere Selbstständigkeit mit Wäschepflege & Textilreinigung.

Langjährige Erfahrung im Vertrieb & Verkauf, vor allem im Baumarktbereich (Maschinen & Eisenwaren, ...). Hobbys: früher Autos reinigen, herrichten und reparieren.

Räume gestalten, Basteln im Groben und auch im Feinen. Kocht auch gerne mit Rezept oder einfach auch aus Erfahrung, Fremdsprachen ( Grundkenntnisse): Englisch, ...

 

 

Entwicklung, die Idee

Die Idee dazu kam eigentlich schon beim Arbeiten als Angestellte. Bäckereien & Imbisse in der Nähe boten immer nur "Das Gleiche", keine Abwechslung (Standard Leberkäsewecken (LKW)). Döner oder Hähnchen, mal im Winter eine Suppe,... D.h. für uns oft: eben am Abend vorher etwas mehr kochen (die dritte Portion-reicht mittags für zwei). Aber eben nicht immer für jeden machbar! Es war die Zeit etwas Neues daraus zu machen, eben auch für unsere Haupttätigkeit.

Somit haben wir uns entschlossen, nicht nur für die Mittagspause der Arbeitnehmer, sondern auch für Senioren, Mütter (vielbeschäftigt), Strohwittwer, Urlauber / Camper, ... und viele andere, die wenig Zeit zum Kochen haben, eine Alternative zu bieten:

Unser Eingemachtes: absolut regional hergestellt und gesund, lange haltbar, ohne künstl. Zusätze, schnell zubereitet, normalerweise immer 2 Portionen -je nach Appetit- (Arbeit auf dem Bau oder in der Verwaltung), ...

 

Unerwarteter Besuch,

Essen auf Rädern schmeckt heute nicht so,

Sie können heute nicht mehr so aus dem Haus gehen, wie früher, ...

Oder heute mal keine Lust Grosses zu kochen,

einfach mal nur Faul sein können

und trotzdem etwas leckeres auf den Tisch zu zaubern, das gibt es bei uns:

 

EINGEMACHTES-LECKER.

 

 

Wir unterstützen: Save the Children

Nicht nur unsere Kinder haben eine grösstmögliche gute Erziehung und Hilfe verdient. Auch andere Kinder, die versuchen in eine bessere Zukunft zu fliehen, mit oder ohne Eltern, haben es mindestens genauso verdient. Genau deswegen unterstützen wir regelmässig schon seit Jahren, unabhängig von unseren Einkünften als Angestellte oder Selbstständige, diese Organisation.

Wir machen es nicht von einem verkauften Glas Eingemachtem oder Kuchen abhängig, es ist uns einfach nur wichtig!

Und wir waren sehr berührt, als uns nach Jahren einfach mal "Danke dafür" per kleinem Video gesagt wurde. Wir haben uns gefreut und es einfach so übernommen, auch für Sie: