Impressum

Angaben gemäss § 5 TMG

Quelle : erstellt mit dem IMPRESSUM-GENERATOR der Kanzlei Siebert.

 

Angelika Lieb

Eingemachtes-Lecker

Finkenweg 18

88250 Weingarten

 

Kontakt :

Tel: 0751 / 5574731

Fax: 0751 / 5574544

e-mail: info@eingemachtes-lecker.de

 

Aufsichtsbehörde:

Gewerbeamt Weingarten

 

Hinweis auf EU-Streitschlichtung:

Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbegleichung (OS) bereit:

http://ec.eu/consumers/odr .

 

Unsere E-mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

 

Umsatzsteuer ID

gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz : DE305622758

 

Inhalt nach §55 ABS.2 RSTV:

Angelika Lieb

Finkenweg 18

88250 Weingarten

 

 

Haftungsausschluss:

 

Haftung für Inhalte:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit,

Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß §7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht vepflichtet , übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnissnahme einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbiter oder Bertreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtverstöße überprüft.

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werkzeuge auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downlaods und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte sofort entfernen.

 

Datenschutz:

Bitte lesen Sie die Angaben zum Datenschutz hier:

Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Facebook-Disclaimer von eRecht24, Datenschutzerklärung für Google Analytics, Google Adsense Datenschutzerklärung, Google +1 Datenschutzerklärung, Twitter Datenschutzerklärung.

 

Darüberhinaus beachten Sie bitte unsere separate Seite: Datenschutzerklärung.

 

 

Bildnachweis

Eingemachtes Gläser-Stapel

Hühnerfrikassee

Rechner/Kartoffel

Markt

Entenbrust

Gemüse/Suppe

Spagetti

Imbiss

Gemüse

Gemüse mit Kanne

Bild Opa

Bild Mama, Schwester

Wir beide

camping

camping

Kochtopf

Feuer

Campfire

camping

simson

hiking

camping

Baustelle

 

Pixelio 15778

Pixelio 752912

Pixabay 1015125_1920

Pixabay 1154999_1920

Pixabay 1031092_1920

Pixabay 1006694_1920

Pixabay 863304_1280

Pixabay

Pixabay

Privat

Privat

Privat

Privat

Pixabay 98771_960_70

Pixabay 1289930_720

Pixabay 1272635_960_720

Pixabay 832842_960_720

Pixabay 896196_180

Pixabay 1289930_960_720

Pixabay 1166371_960_720

Pixabay 421627_960_720

Pixabay 987707 _960:720

Pixabay

 


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

 

Angelika Lieb

Alexander Bott


Angelika Lieb

Allgemeine Geschäftsbedinungen mit Kundeninformation für unseren Online Shop

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatzgesetz und im elektronischen Geshäftsverkehr:

 

1.Geltungsbereich

2.Angebote und Leistungsbeschreibungen

3.Bestellvorgang und Vertragsabschluss

4.Preise und Versandkosten

5.Lieferung und Warenverfügbarkeit

6.Zahlungsmodalitäten

7.Eigentmsvorbehalt

8.Sachmängelgewährleistung und Garantie

9.Haftung

10.Speicherung des Vertragstextes

11.Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

 

1. Geltungsbereich

1.1 . Für die Geschäftsbeziehung zwischen (Eingemachtes-Lecker, Inhaber Angelika Lieb, Finkenweg 18, 88250 Weingarten, als Verkäufer), und dem Kunden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags in der Regel von 9:00 bis 18:00 Uhr unter der Tel. Nr. 0751 / 5574731 sowie per e-mail  unter

info@eingemachtes-lecker.de. Ansonsten per Kontaktformular oder Fax Nr:  0751/ 5574544.

1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§13 BGB).

1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar.

Leistungsbeschreibungen wie in Katalogen sowie in Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

2.2. Alle Angebote gelten "solange Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

 

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche  WARENKORB in diesem sammeln (Einkaufswagen). Anschließend kann der Kunde innerhalb des WARENKORBES (Einkaufswagen) über die Schaltfläche (Weiter zur Kasse) zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

3.2. Über die Schaltfläche (Kaufen) gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb verbindlichen Ware ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem (*) Stern gekennzeichnet.

3.3. Der Verkäufer schickt dem Kunden daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per e-mail zu , in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion "Drucken" ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer angekommen ist und stellt keine Annahme des Vetrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 2-3 Werktagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 2-3 Werktagen mit eine zweiten e-mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

3.4. Sollte der Verkäufer eine Vorkassenzahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung  der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferschuld trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Arikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

 

4. Preise und Versandkosten

4.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, werden ohne Umsatzsteuer angegeben. Gemäß § 19 des UStG erheben und weisen wir keine Umsatzsteuer aus ( Kleinunternehmerstatus ).

4.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Verandkosten. Die Verandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

 

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit

5.1. Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

5.2. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer auf Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

5.3. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Ausleiferungsversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vetrag zurücktreten. Ggf geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

5.4. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vetrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und Ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

5.5. Kunden werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmte Länder) auf einer gesonderten Informationsseite oder innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.

 

6. Zahlungsmodalitäten

6.1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmodalitäten auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

6.2. Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

6.3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. PayPal, gelten deren allgemeine Geschäftsbedingungen.

6.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

6.5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung der Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

6.6  Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer anerkannt sind.

Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

 

8. Sachmängelgewährleistung und Garantie

8.1. Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

8.2. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Kunden werden über die Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert.

 

9. Haftung

9.1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadenersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und - begrenzungen.
9.2. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

9.3. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vetragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vetrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Falle haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den  vorherstehenden Sätzen genannten Pflichten.

9.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie, für die Beschaffenheit des Produkts und bei arglistigen verschwiegenen Mängeln.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9.5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vetretern und Erfüllungsgehilfen.

 

10. Speicherung des Vetragstextes

10.1. Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Duckfunktion seines Browsers nutzt.

10.2. Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem ein Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von ihm angegebene e-mail Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunder ferner eine Kopie nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen.

Sofern der Kunde sich in unserem Shop registriert haben sollte, kann der Kunde in seinem Proflbereich seine eingegebenen Bestellungen ansehen.

Darüber hinaus speichern wir den Vetragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

 

11. Gerichtsstand, anwendbares Recht, Vertagssprache

11.1. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers,  auch wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

11.2. Vertragssprache ist deutsch.

 


Copyright- Angelika Lieb

Widerrufsrecht

1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vetrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns(Eingemachtes-Lecker.de. Angelika Lieb, Finkenweg 18, 88250 Weingarten,
E-mail: info@eingemachtes-lecker.de; mittels einer eindeutigen Erklärung(z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vetrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


2. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, weches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vetrags unterrichten, an Eingemachtes-Lecker.de, Angelika Lieb, Finkenweg 18, 88250 Weingarten, Deutschland, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang der Waren zurückzuführen ist.

3. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vetragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.



Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.